"Mejeh Black" haben ihren Vater verloren

Supertalent: Todes-Schock bei Tanz-Trio

09.10.2013 > 00:00

© RTL/Stefan Gregorowius

Er hatte sich bei der letzten Folge von "Das Supertalent" so für seine drei Kinder gefreut. "Mejeh Black" lieferten sich von Dieter Bohlen, Bruce & Co. eine sensationelle Tanzperformance und Papa Philip saß stolz im Publikum.

Nur drei Wochen nach dem TV-Auftritt ist der Vater des Trios tot. Er starb plötzlich und unerwartet bei einer Routine-OP.

"Unser Vater hat uns nach der Show noch gratuliert, sich so sehr mit uns gefreut. Dann musste er wegen eines Nabelbruchs operiert werden. Es kam zu Komplikationen. Er hat es nicht geschafft", so Jamie gegenüber "Bild".

2007 haben die drei Geschwister von "Mejeh Black" bereits ihre Mutter verloren. Sie haben nun nur noch einander.

"Jetzt zählt nur noch, dass wir drei zusammenhalten. Er hat immer zu mir gesagt 'keep your family togehter', also dass wir zusammen bleiben sollen, egal was passiert. Das war ihm so wichtig. Und das machen wir jetzt", erklärt Jamie weiter.

Lieblinge der Redaktion