Susan Boyle darf für Prinz Charles singen

Susan Boyle darf für Prinz Charles singen

03.11.2010 > 00:00

Susan Boyles Traum vor dem britischen Königshaus zu singen geht in Erfüllung - sie ist eingeladen worden für Prinz Charles zu singen. Die 49-jährige Schottin durfte bereits im September vor Papst Benedict auf dessen Großbritannien-Besuch singen. Nun bereitet sie sich auf die alljährliche "Pride Of Britain"-Gala vor, die nächste Woche in London stattfindet. In einer Erklärung ließ Boyle mitteilen: "Es ist ein großes Privileg vor seiner königlichen Hoheit, dem Prinz von Wales, aufzutreten. Es wird ein großartiger Abend werden. Ich kann es gar nicht mehr abwarten." Boyle wird bei dem Wohltätigkeitskonzert ihre Version des Songs "Perfect Day" singen. Zugleich dürfte das Konzert Genugtuung sein, denn sie verpasste als Zweitplatzierte in der britischen Castingshow "Britain's Got Talent" den Hauptpreis - einen Auftritt bei der Royal Variety Performance. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion