Susan Sarandon verletzt sich Fuß während Charity-Reise

Susan Sarandon verletzt sich Fuß während Charity-Reise

16.04.2010 > 00:00

Susan Sarandon humpelt an Krücken, nachdem sie sich während einer Charity-Reise nach Haiti den Fuß verletzt hat. Die Schauspielerin humpelte am Mittwoch bei der Premiere ihres neuen TV-Films "You Don't Know Jack" in New York über den roten Teppich und erklärte, dass sie stürzte, als sie bei einer kürzlichen Hilfsmission ins St. Damien's-Kinderkrankenhaus in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince junge Überlebende des schweren Erdbebens vom Januar (10) besuchte. Sarandon: "Ich war in Haiti und es ist Regenzeit und ich rutschte aus. Ich meine, es ist eine sehr langweilige Geschichte. Es passierte am Abend bevor ich abreiste. Aber ich würde lieber sagen, es sei vom Breakdancen oder Surfen oder Fußball. Es tut noch weh, aber es ist nichts." © WENN

Lieblinge der Redaktion