Als temperamentvolle Verena Koch wurde Susan Sideropoulos bei GZSZ berühmt. Von 2001 bis 2011 gehörte sie fest zu den unangefochtenen Zuschauerlieblingen der RTL-Serie. Mit Charme, Fröhlichkeit und einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn avancierte zum absoluten Herz der Daily Soap. Für die Schauspielerin bedeutete die Rolle der große Durchbruch nach ihrem Schauspielstudium an der Hamburger Stage School Dance & Drama.


Susan Sideropoulos als Ehefrau und Mutter
Seit sie 15 Jahre alt ist, ist Susan Sideropoulos mit ihrem Jugendfreund Jakob Shtizberg liiert. Die beiden heirateten 2005 nach jüdischem Ritus. Als 2010 ihr erster Sohn zur Welt kam, nahm sie sich eine längere Auszeit von der Daily Soap. Nach ihrem Comeback blieb sie jedoch nur wenige Monate, bis sie erneut schwanger wurde. Kurz bevor ihr zweites Kind im August 2011 geboren wurde, verabschiedete sie sich endgültig von der Serie und starb den Serientod bei einem dramatischen Autounfall.


Karriere nach GZSZ
Das GZSZ-Aus bedeutete für Susan Sideropoulos keineswegs das Aus ihrer Karriere. Auch nach ihrem Ausstieg war sie weiterhin im TV zu sehen, moderierte unter anderem „Top of the Pops“, „The Dome“ und die „Traumhochzeit“. Im Herbst 2015 feierte die beliebte Schauspielerin dann endlich ihr Soap-Comeback bei Sat.1 mit der Vorabendserie „Mila“, in der sie die Hauptrolle spielte.

Tags für „Susan Sideropoulos”