Susan Sideropoulos mit Freundin Susi und ihrem Sohn Carlos

Susan Sideropoulos die traurige Geschichte hinter dem Foto

17.09.2014 > 00:00

© Facebook/ Susan Sideropoulos

Eigentlich ist es so ein süßes Foto, Susan Sideropoulos mit ihrer engen Freundin Susi und deren kleinen Sohn Carlos die zusammen seinen zweiten Geburtstag feiern. Es gab einen großen Kuchen mit einer Zwei aus Smarties und zwei Kerzen drauf , Luftballons, eine Holzeisenbahn und ein"Bob der Baumeister" Buch. Doch das glückliche Geburtstagsfest wird von einer traurigen Nachricht überschattet. Der kleine Carlos hat nämlich Krebs und ist jetzt auf der Suche nach einem Stammzellenspender.

Auf Facebook wendet sich Susan an ihre Fans :

Mein kleiner Schatz Carlos, der Sohn einer meiner liebsten Freundinnen Susi hat die schreckliche Diagnose Leukämie bekommen. Gestern haben wir in der Kinderkrebs Station seinen 2.Geburtstag gefeiert. Zusätzlich zur Chemotherapie beginnt jetzt die Suche nach einem geeigneten Stammzellen Spender.

Jetzt ruft Susan Sideropoulos ihrer Facebook Seite dazu auf sich bei der DKMS (Deutschen Knochenmarkspenderdatei) zu registrieren.

"Bitte lasst uns gemeinsam Carlos und den vielen Menschen mit dieser Diagnose da draußen Helfen!"

Eine herzergreifende Geschichte, es ist traurig wenn Kinder in dem Alter schon von so einer schrecklichen Krankheit betroffen sind. Wir wünschen der Familie alles Gute.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion