Susan Sideropoulos: Rundum zufrieden

Susan Sideropoulos: Rundum zufrieden

25.10.2012 > 00:00

Susan Sideropoulos hat keinen Grund, sich zu beklagen - sie schafft den Spagat zwischen der Karriere und ihrem Dasein als Mutter. Die Schauspielerin, die im August des vergangenen Jahres Mutter ihres zweiten Kindes wurde, hat sich nun wieder aus der Babypause verabschiedet und meldet sich bald mit einer neuen Sendung und ihrer Serie "Familie Undercover" zurück. Im Gespräch mit dem Magazin "In" verriet die Aktrice, die als Moderatorin der "Traumhochzeit" an den Start geht, dass es in ihrem Leben gerade gar nicht besser laufen könnte. Auch den Spagat zwischen Kindern und ihrer Karriere meistert Sideropoulos. "Qualitativ habe ich ja viel Zeit für meine Kinder", beteuert sie. "Zwischen zwei Projekten bin ich voll für die Familie da. Was mich übrigens stört: Wenn Mütter Karriere machen, dann wird ihnen das oft unterschwellig vorgeworfen. Bei Männern würde niemand darauf kommen." Trotzdem plant die ehemalige "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Darstellerin nicht, ihren beiden Jungs noch ein Geschwisterchen zur Seite zu stellen. "Die Familienplanung ist definitiv abgeschlossen", versichert Sideropoulos, räumt jedoch ein: "Trotzdem sag' ich niemals nie!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion