Susan Sideropoulos: Zurück vor der Kamera

Susan Sideropoulos: Zurück vor der Kamera

13.04.2012 > 00:00

Susan Sideropoulos meldet sich jetzt nach der Babypause zurück - die Arbeit am Set hat sie jedoch nicht vermisst, gestand sie nun. Die ehemalige "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"-Darstellerin steht ab Montag wieder vor der Kamera und beendet damit ihre Babypause, die sie nach der Geburt ihres zweiten Kindes eingelegt hatte. Gegenüber der Boulevardzeitung "Bild" gestand sie: "Mir hat die Arbeit nicht gefehlt. Ich bin nach meinem Ausstieg bei 'GZSZ' in kein Loch gefallen. Mit zwei Kindern ist man sehr gut ausgelastet. Zwei Kinder sind Action." Den Nachwuchs wird die Aktrice künftig allerdings nicht mehr täglich zu sehen bekommen, denn unter der Woche ist die 31-Jährige mit dem Dreh der neuen Krimiserie mit dem Arbeitstitel "Familie Undercover" komplett ausgelastet. "Von Montags bis Freitags arbeite ich, an den Wochenenden bin ich zu Hause bei meinem Mann und meinen Kindern in Berlin." Die Kinder sind trotz der Abwesenheit ihrer Mutter jedoch bestens versorgt, stellte sie im Gespräch mit der Publikation fest und erläuterte: "Mein Mann, meine Schwiegereltern, mein Vater und unsere Nanny kümmern sich abwechselnd um die Kinder. Wir haben uns entschieden, dass es besser für die Kinder ist, wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und nicht mit mir weit weg von zu Hause sind." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion