Sylvester Stallones Sohn: Todesursache geklärt

Sylvester Stallones Sohn: Todesursache geklärt

31.08.2012 > 00:00

Sylvester Stallones Sohn Sage starb an Herzversagen - es wurden keine Drogen in seinem Blut gefunden, die zum Tod führten. Der "The Expendables 2"-Darsteller hat jetzt endlich die Gewissheit, dass sein Sohn Sage Stallone nicht durch eigenes Verschulden starb. Die Gerichtsmediziner in Los Angeles, die den Todesfall des 36-Jährigen untersucht hatten, gaben jetzt bekannt, dass es sich um eine natürliche Todesursache handelt. Demnach starb Sage Stallone an Herzversagen, es wurden keine Drogen in seinem Körper gefunden, vermeldet der Branchendienst "Associated Press". Sage Stallone war am 13. Juli tot in seiner Wohnung aufgefunden worden, woraufhin Spekulationen laut wurden, der Sohn von Sylvester Stallone habe sich das Leben genommen und sei an einer Überdosis Drogen gestorben. In den Akten der Gerichtsmedizin wird nun jedoch deutlich, dass Sage Stallone an einer Herzkrankheit gelitten hat. Sylvester Stallone, der beruflich gerade auf einer Erfolgswelle schwimmt und aktuell in "The Expendables 2" im Kino zu sehen ist, musste jetzt gleich zwei Todesfälle verschmerzen, denn wenige Wochen nach dem Tod seines Sohnes starb Stallones Halbschwester an den Folgen einer Krebserkrankung. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion