Sylvester Stallones Sohn tot aufgefunden

Sylvester Stallones Sohn tot aufgefunden

14.07.2012 > 00:00

Sylvester Stallone trauert um seinen Sohn - dieser wurde tot in seinem Appartement aufgefunden. Der "The Expendables"-Darsteller hat jetzt den Verlust seines Sohnes zu verkraften, der nach Angaben der Website "TMZ" tot aufgefunden wurde. Details zum Tod von Sage Moonblood Stallone sollen bisher noch unklar sein, jedoch soll entweder eine Freundin des 36-Jährigen oder eine Haushälterin ihn in seiner Wohnung in Los Angeles gefunden haben, heißt es. Als Todesursache wird eine Überdosis Drogen angegeben - ob sich Stallone diese versehentlich oder beabsichtigt verabreicht hatte, ist nicht bekannt. George Braunstein, der Anwalt des Schauspieler-Sohnes erklärte gegenüber der "New York Post": "Er war guter Dinge und hat an allerlei Projekten gearbeitet. Er wollte heiraten. Ich bin am Boden zerstört. Er war ein unglaublich toller, liebevoller Kerl. Dies ist eine Tragödie." Weiter gab Braunstein an, er wisse nicht, ob Sylvester Stallone bereits über den Tod seines Sohnes informiert worden sei, lediglich die Mutter sei bereits in Kenntnis gesetzt worden. Ein Sprecher der Polizei erklärte, Stallone sei ohne Gewalteinwirkung gestorben und nicht etwa Opfer eines Überfalls geworden. Sage Moonblood Stallone gab sein Schauspiel-Debüt 1990 an der Seite seines Vaters, als er in "Rocky V" mitspielte. In dem Streifen verkörperte er den Sohn des Boxers. Später war er auch als Regisseur tätig und drehte die Filme "Alan Yates" und "Vic". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion