Nimmt sie das Angebot an?

Sylvie Meis: Der erste Flug mit neuem Namen

17.12.2013 > 00:00

© GettyImages

Sylvie Meis ist das Fliegen gewohnt. Sie ist auf der ganzen Welt unterwegs und steigt oft in Flugzeuge. Doch dieses Mal war trotzdem etwas Besonderes. Denn Sylvie Meis hat zum ersten Mal mit ihrem neuen Namen am Flughafen eingecheckt.

Bis vor wenigen Tagen hieß Sylvie Meis ja noch van der Vaart. Das ist nun endgültig Geschichte, sie hat wieder ihren Mädchennamen angenommen.

Was bei Nicht-Promis mitunter eine ganze Weile dauern kann, war bei Sylvie Meis schnell erledigt: Ihr neuer Name steht sogar schon in ihrem niederländischen Reisepass.

Nach der Scheidung hat nun wieder die Arbeit gerufen: Für "Let's Dance - let's Christmas" hat sich Sylvie Meis in die Studios nach Köln aufgemacht. Die Moderatorin musste dafür rund 400 Kilometer von ihrer Heimatstadt Hamburg aus überwinden. Die fährt Sylvie Meis natürlich nicht mit dem Auto oder dem Zug, sondern nimmt das Flugzeug.

Der erste Flug als Sylvie Meis - das erste Mal als Sylvie Meis steht sie am 20. Dezember bei "Let's Dance" auf RTL.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion