Aus Sylvie van der Vaart wird Meis

Sylvie Meis: Erster offizieller Auftritt mit neuem Namen bei Let's Dance

03.12.2013 > 00:00

© GettyImages

Für Sylvie van der Vaart ist es ein großer Schritt, ihren Markennamen abzugeben.

Doch am 4. Dezember 2013 wird die Scheidung mit Fußballstar Rafael van der Vaart durch sein und dann darf sie sich offiziell von dem Namen van der Vaart verabschieden.

Aber das tut Sylvie gern, dann liegt alles endlich hinter ihr.

Sylvie Meis heißt die Moderatorin dann wieder. Vor allem in ihrer holländischen Heimat ist das ein bekannter Name.

Und es wird auch einen ersten offiziellen Auftritt mit neuem Namen geben. Bei der Weihnachtsausgabe von "Let's Dance" wird die Blondine mit Sylvie Meis anmoderiert werden. Das sagte sie zumindest in der Show "Menschen, Bilder Emotionen 2013".

"Ein neues Leben, ein neuer Name."

Los geht es damit am 20. Dezember bei RTL.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion