Sylvie Meis ist wieder in Unterwäsche vor der Kamera.

Sylvie Meis: Fremde Hand an ihrem Hintern

02.12.2014 > 00:00

© Facebook / Sylvie Meis News

Sylvie Meis hat den Traum vieler Männer für einen Mann wahr gemacht: Ein Stylist durfte Hand an ihren Allerwertesten legen. Was wohl ihr Freund Samuel Deutsch dazu sagt?

Für die neue Werbekampagne des Dessous-Labels Hunkemöller stand die Moderatorin in Unterwäsche vor der Kamera. Nur mit BH und Slip wurde sie zum Sex-Symbol. Sie trug außerdem Strapse und Overknee-Strümpfe, dazu natürlich High Heels.

Klar, dass da auch alles, das sie an nackter Haut zeigte, perfekt in Szene gesetzt werden musst. Die Stylisten am Set sorgten nicht nur dafür, dass ihr Gesicht ein schönes Make-Up hatte, sondern auch, dass der Rest ihres Körpers dem in nichts nachstand.

Vor und zwischen den Fotos sorgte jemand außerdem dafür, dass die Strapse nicht verdreht waren und mittig über ihrem Po lagen. Diesen tollen Job durfte ein Mann machen, wie die offizielle Fanseite von Sylvie Meis mit einem Foto zeigte.

Die Ex-Frau von Rafael van der Vaart schien die Situation lustig zu finden und streckte der Kamera die Zunge raus. Die (männliche) Fans wurden fast grün vor Neid: "Für den Job bewerbe ich mich auch!", kündigten sie an. "Ich frag mal an wegen einem Praktikum!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion