Hat Sylvie Rafael nur benutzt?

Sylvie Meis: Hat sie Rafael eiskalt ausgenutzt?

25.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Zugegeben: Ihre Ehe nahm ein ziemlich unschönes Ende. Aber war ihre Liebe wirklich von Anfang an nur ein großer Fake?

Sieben Jahre lang waren Sylvie Meis (36) und Rafael van der Vaart (30) DAS Glamour-Paar schlechthin. Die schöne Moderatorin und der attraktive Fußballer waren auf den roten Teppichen zu Hause, Söhnchen Damian (8) machte ihr Glück perfekt. Privat und beruflich schien für die beiden einfach alles wie am Schnürchen zu laufen. Klingt fast zu schön um wahr zu sein - und das war es angeblich auch...

Zumindest wenn man der ehemaligen Spielerfreundin Victoria Koblenko (33) glaubt. Die Ex von Profi-Kicker Evgeniy Levchenko (36) kennt Sylvie noch aus alten Spielerfrauen-Zeiten.

Victoria sagt: Sylvie Meis hat Rafael van der Vaart von Anfang an eiskalt ausgenutzt! "Ich war dabei, als Sylvie zu ihrem Manager sagte: 'Finde einen reichen Fußballer für mich, denn nach meinem Dreißigsten werde ich sicher nicht mehr arbeiten wollen", wie sie gegenüber dem Magazin "Esquire" verriet.

Und weiter: "Sylvie hat den Jungen nur benutzt." Sie hingegen behauptet gerne, sie habe Rafael bei ihrer ersten Begegnung in einer Diskothek gar nicht gekannt. "Unsinn", erklärt Victoria.

Erst kürzlich packte eine andere Spielerfrau über Sylvies angebliche Diva-Allüren aus. Ob die Geschichten stimmen oder nicht - einen Kratzer auf ihrem Sauberfrau-Image hinterlassen sie allemal...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion