Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz haben sich getroffen.

Sylvie Meis: So war das Treffen mit Sabia Boulahrouz

15.08.2014 > 00:00

© WENN.com

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz sind zum ersten Mal nach der öffentlichen Familienfehde wieder aufeinandergeprallt. In Hamburg haben sie sich getroffen, doch es passierte nichts!

Es gab weder Geschrei noch Gezicke. Beide Frauen lachten und freuten sich offenbar, sich wiederzusehen. Nun hat Sylvie Meis verraten, wie sie es empfunden hat, auf ihre ehemalige beste Freundin Sabia Boulahrouz zu treffen.

"Die Stimmung war super", bestätigte sie gegenüber der Bild. Geplant war es allerdings nicht, in der Stadt Sabia und ihrem Ex-Mann Rafael van der Vaart zu begegnen: "Gogo und ich waren nach unserem Mykonos-Urlaub in einem Café, dort trafen wir uns ganz zufällig."

Gogo ist ihr Stylist, mit dem Sylvie Meis gut befreundet ist. Die Freundschaft zu Sabia Boulahrouz könnte also auch wieder aufleben. Zumindest die Feindschaft und die öffentlichen Streitereien scheinen jetzt endlich der Vergangenheit anzugehören.

Besonders darüber freuen wird sich Damian, der Sohn von Sylvie Meis und Rafael van der Vaart. Absprachen über seine Betreuungszeiten wurden bisher angeblich nur noch über seine Nanny getroffen, weil die beiden Seiten so zerstritten waren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion