Sylvie Meis spricht über ihre Karriere-Anfänge

Sylvie Meis spricht über ihren ersten Freund

07.01.2014 > 00:00

© Wenn

Die Geschichten, die im vergangenen Jahr über Sylvie Meis (35) ans Licht kamen, beschreiben sie nicht gerade als Kind von Traurigkeit. Im Gegenteil: Spätestens seit Sabias großem Enthüllungs-Interview hat die Moderatorin den Ruf weg, nichts anbrennen zu lassen.

Offenkundig war das jedoch nicht immer so. In ihrer Jugend war Sylvie Meis beinahe ein graues Mäuschen - sagt sie. "Ich war richtig brav. Auch was die Liebe angeht", verriet die Moderatorin jetzt in offenen Interview gegenüber "bild.de". "Ich hatte erst mit 20 meinen richtigen, allerersten Freund - Maarten! Mit ihm habe ich sogar zusammengelebt. Ja, ich war ein echter Spätzünder..."

Kaum zu glauben, wenn man sich die Liste ihrer Affären der jüngsten Vergangenheit anschaut...

Früher stand bei Sylvie Meis die Karriere - und nicht die Männer - im Fokus. "In der Schule habe ich deswegen zu den brutalen Langweilern gehört. Auf Partys bin ich als Erste gegangen, habe weder getrunken noch geraucht und schon gar nicht an einem Joint gezogen...", erinnert sie sich.

Tja, Zeiten ändern sich eben...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion