Sylvie van der Vaart wünscht Rafael & Sabia alles Gute

Sylvie van der Vaart: Eine glückliche Patchwork-Familie mit Rafael & Sabia?

06.11.2013 > 00:00

© GettyImages

Sylvie van der Vaart hätte allen Grund auf Sabia Boulahrouz und ihren Noch-Ehemann sauer zu sein. Doch die Blondine scheint in sich zu ruhen, findet im Interview nur positive Worte über die beiden. Auch als sie über ihre Ehe mit dem HSV-Spieler redet, über die Gründe des Scheiterns, gibt sie eher sich die Schuld als Rafael.

"Rafael bekam eine andere Frau zurück, als die Chemo vorbei war. Ich war nicht mehr das unschuldige, sorglose Mädchen", so die Moderatorin zu "Bild".

Und sie geht sogar noch weiter. Sylvie van der Vaart freut sich für ihre ehemals beste Freundin und ihren Mann.

Auch eine normale Patchworkfamilie kann sich Sylvie, die bald wieder Meis heißt, vorstellen.

"Wenn die Emotionen weniger werden, werden Rafael, Sabia und ich sicherlich ganz normal miteinander umgehen. Am Ende verbinden uns die Kinder. Und das kommende Baby wird ja auch das Geschwisterchen von unserem gemeinsamen Sohn Damian. Das Wichtigste im Leben sind die Kinder. Und die müssen geschützt werden."

Lieblinge der Redaktion