Sylvie geht auf Kuschelkurs

Sylvie van der Vaart: Erstes Foto nach dem Liebes-Aus!

17.07.2013 > 00:00

© Wenn

Die Haare perfekt gestylt, das sexy Outfit sitzt wie angegossen- keine Frage, Sylvie van der Vaart (35) ist Voll-Profi. Sie weiß genau, wie sie auch in schwierigen privaten Momenten den schönen Schein wahren kann. Und doch - wenn man genau hinschaut, erkennt man: Die Moderatorin wirkt in sich gekehrter als sonst. Das strahlende Lächeln fehlt.

Offensichtlich geht ihr die Trennung von ihrem französischen Millionär Guillaume Zarka (33) doch sehr nahe - auch wenn es heißt, dass sie IHN abserviert hat. Angeblich, weil sie sich noch nicht bereit für eine neue Beziehung fühle.

Als die schöne Holländerin heute morgen ihre Wohnung im Hamburger Stadtteil Eppendorf ließ, war ihr vermutlich klar, dass draußen vor der Tür schon die Paparazzi lauerten, um das erste Foto von ihr als Neu-Single zu schießen. Dementsprechend durchgestylt trat Sylvie van der Vaart dann auch vor die Tür.

Vermutlich dürfte die Noch-Ehefrau von Rafael van der Vaart in den letzten Tagen auch das ein oder andere unschöne Beziehungsgespräch geführt haben. Immerhin machte Guillaume Zarka erst heute via Twitter deutlich, dass für ihn definitiv noch Klärungsbedarf gibt.

Kein Wunder also, dass Sylvie das strahlende Lachen im Moment trotz aller Professionalität noch nicht wieder so richtig gelingen will...

Lieblinge der Redaktion