Sylvie van der Vaart ist stolz auf ihren Mädchennamen

Sylvie van der Vaart: Sie ist stolz auf ihren Mädchennamen Meis

05.11.2013 > 00:00

© GettyImages

Mann weg, beste Freundin weg - und jetzt auch noch der Name weg!

Für Sylvie van der Vaart (35) kommt es momentan wirklich ziemlich dick.

Die Moderatorin lässt sich trotzdem nicht unterkriegen. Zumindest in der Öffentlichkeit gibt sie sich zuverversichtlich, optimistisch, blickt immer nach vorne.

Selbst die neuesten Entwicklungen können sie scheinbar nicht schocken: Auch wenn es karrieretechnisch einen großen Nachteil bedeuten könnte, dass sie nach der Scheidung wieder ihren Mädchennamen Meis annehmen wird, verliert Sylvie van der Vaart nicht die Contenance.

"Ich bin stolz, Sylvie Meis zu sein", erklärte sie jetzt im Interview mit RTL. Klare Ansage! Mit dem Kapitel van der Vaart hat Sylvie offenkundig ein für alle Mal abgeschlossen - selbst wenn ihr Sohn Damian (7) auch weiterhin den Namen seines Vaters tragen wird.

Ob Sylvie van der Vaart oder Sylvie Meis - die schöne Holländerin wird sich sicherlich so oder so nicht unterkriegen lassen...

Lieblinge der Redaktion