Sylvie van der Vaart und die "neue Sabia"

Sylvie van der Vaart: Wer ist ihre neue Freundin?

24.06.2013 > 00:00

© Twitter / Betty Moghaddam

Jede Frau braucht eine beste Freundin. Für Sylvie van der Vaart war das lange Zeit Sabia Boulharouz. Doch nachdem die sich ihren Exmann Rafael van der Vaart geschnappt hat, kommt sie für diese Rolle nur noch bedingt in Frage. Zwar haben beide Frauen, Sylvie van der Vaart und Sabia Boulharouz, anfangs betont, dass sie sich immer noch verstehen, und Sylvie nichts gegen die Beziehung einzuwenden hat. Doch inzwischen ist klar: Die Freundschaft ist zwischen den beiden ist vorbei.

Aber weil es ohne beste Freundin im Leben einfach schwer ist, hat sich Sylvie van der Vaart eine neue gesucht. Die heißt Betty Moghaddam und war bisher in der Öffentlichkeit völlig unbekannt. Sie kommt aus Hamburg, wohnt in Eimsbüttel und hat zwei Kinder. Und Betty Moghaddam sieht, zumindest auf den ersten Blick, so aus wie Sabia Boulharouz.

Doch schon werden Stimmen laut, die behaupten, Betty Moghaddam meine es gar nicht so ernst mit der Freundschaft. Zwar sei ihr nichts an Sylvie van der Vaars neuem Freund, Guillaume Zarka, gelegen, wohl aber an den Kameras, die Sylvie des öfteren in die Linse fassen. Angeblich wolle Betty Moghaddam nur eine Scheibe von Sylvie van der Vaarts Ruhm abhaben. Dafür spricht ihr Twitter-Account, der nur sehr dürftig gefüllt ist, und auf dem nur Posts über sie mit Sylvie Eingang finden. Auch ihr Titelbild war ein Foto von den neuen besten Freundinnen.

Ob das stimmt, wird die Zukunft zeigen. Aber vorerst genießen Betty Moghaddam und vor allem Sylvie van der Vaart ihre Abende und Shoppingtrips zu zweit.

Lieblinge der Redaktion