Sylvie van der Vaart könnte die neue "Wetten, dass...?"-Assistentin werden

Sylvie van der Vaart: Wird sie die neue "Wetten, dass...?"-Assistentin?

09.11.2012 > 00:00

© getty images

Zwei Ausgaben von "Wetten, dass..?" hat Markus Lanz (43) bereits moderiert - aber eine neue Assistentin für ihn ist immer noch nicht gefunden.

Jetzt bringt sich eine ins Gespräch, die dem deutschen Fernsehpublikum bestens vertraut ist: Sylvie van der Vaart (34) könnte das Rennen um den begehrten Posten machen - zumindest wenn es nach den Zuschauern geht...

Sylvie van der Vaart: "Ich fühle mich sehr geehrt"

Bisher wurde Komikerin Cindy aus Mahrzahn (40) als heiße Favoritin für den Job gehandelt. Bei einer repräsentativen Umfrage des Forsa-Instituts kam jedoch heraus: Die "Wetten, dass...?"-Zuschauer wollen viel lieber die Holländerin Sylvie van der Vaart in der Samstagabend-Show sehen. Sie bekam 31 Prozent der Stimmen, Cindy aus Mahrzahn nur 19 Prozent.

"Ich fühle mich sehr geehrt, dass das deutsche Publikum mich in dieser Rolle sieht", sagte Sylvie van der Vaart. Die Fußballer-Gattin ist erst kürzlich mit ihrer Familie nach Hamburg gezogen. "Jetzt, wo mein Lebensmittelpunkt wieder in Deutschland ist, kann ich mit ganz viel Power durchstarten", erklärt die "Let's Dance"-Moderatorin.

Das ZDF hat sich zu der Personalentscheidung noch nicht geäußert. Vielleicht hört der Sender ja auf die Meinung seines Publikums...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Lieblinge der Redaktion