Die kleine Sylvie beweist wahre Größe

Sylvie van der Vaart:"Ich wünsch allen das Beste!"

09.04.2013 > 00:00

© WENN.com

Diese Frau beweist wirklich Stärke.

Nach ihrer gestrigen Rückkehr aus Paris gibt Sylvie van der Vaart (34) sich gelassen. Trotz Trennung von ihrem Mann, trotz der Tatsache, dass ihre vermeintlich beste Freundin Sabia Boulahrouz (35) nun mit ihrem Noch-Ehemann Rafael van der Vaart (30) liiert ist.

Nach der Trennung von Sylvie und Rafael präsentierte sich Sabia Boulahrouz als Trösterin von beiden Parteien. Der HSV-Spieler hat wohl mehr gesehen, als nur eine Schulter zum anlehen. Er kommentierte: "Aus Vertrauen ist Zuneigung entstanden."

Ein Verrat der Sonderklasse, die beste Freundin schnappt sich den eigenen Mann. Gegenüber Bild sagte die schöne Holländerin souverän: "Das ist ihre Entscheidung. Ich wünsche allen das Beste. Ich konzentriere mich jetzt auf meinen Sohn Damian. Das ist das Wichtigste."

Damit zeigt Sylvie van der Vaart mehr Stärke, als man bislang vermutet hat. Auf ihrer Facebook-Fanseite wird die Moderatorin als verletztes, gebrochenens Opfer dargestellt. Das ist jedoch nicht die Perspektive der Moderatorin. Es sind ihre Fans, die diese Seite pflegen und gerade jetzt, in dieser schweren Zeit, voll und ganz hinter ihr stehen.

Man kann nur hoffen, dass die sonst immer fröhliche Sylvie Halt bei ihrem Sohn findet und nicht verlernt, anderen zu vertrauen.

Lieblinge der Redaktion