Take That brechen Bruce Springsteens Rekord

Take That brechen Bruce Springsteens Rekord

20.07.2011 > 00:00

Take That haben jetzt den Konzertrekord von "The Boss" Bruce Springsteen gebrochen. Die Band ist seit 2010 wiedervereint und diesen Sommer auf großer Europatournee. Unter anderem haben Gary Barlow, Jason Orange, Mark Owen, Howard Donald und Robbie Williams acht Konzerte im Londoner Wembley Stadion gegeben und mit einem Gesamtumsatz von 60,8 Millionen US-Dollar einen neuen Rekord aufgestellt. Springsteen hatte den Rekord zuvor vor acht Jahren aufgestellt, als er 10 Konzerte im Giants Statium in New Jersey gespielt und damit einen Umsatz von 38,6 Millionen US-Dollar erzielt hatte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion