Howard Donald ist bald in deutscher Casting-Show zu sehen

"Take That"-Sänger Howard Donald bald im deutschen Fernsehen

22.04.2013 > 00:00

© getty images

Was für eine Überraschung!

"Take That"-Sänger Howard Donald ist bald im deutschen Fernsehen zu sehen. ProSieben-Sat.1 holt den Kumpel von Robbie Williams für eine neue Tanzshow nach Deutschland.

"Got to Dance" startet im Juni - und orientiert sich an "America's Next Dance Crew".

Einzelkünstler, Tanzgruppen oder -Paare werden in der Show gegeneinander antreten und der "Take That"-Star richtet über sie.

Am Ende geht es um 100.000 Euro.

Und Howard Donald wird natürlich ein vollwertiges, deutschsprachiges Mitglied der Jury sein. Deutsch? Ja, Howie hat lange in Münster gelebt und mit einer deutschen Studentin eine achtjährige Tochter. Die deutsche Sprache ist also kein Problem für ihn.

Die Beziehung mit der Deutschen ist 2009 in die Brüche gegangen. Er fährt aber oft nach Münster, um seine Tochter zu sehen.

Die neue Tanzshow gibt ihm nun die Möglichkeit, seine Tochter noch viel öfter zu sehen. Köln - Münster ist immerhin ein Katzensprung.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion