Tallulah Willis hatte große Probleme mit ihrer Figur

Tallulah Willis schockt mit Mager-Beichte

06.08.2014 > 00:00

© instagram.com/buuski

Sexy, jung, knackig - Tallulah Willis (20) hat wirklich nicht den geringsten Grund, mit ihrem Body unzufrieden zu sein.

Doch das Geständnis, mit dem die Tochter von Bruce Willis und Demi Moore jetzt überraschte, macht betroffen.

Die Schauspieler-Tochter verriet, dass sie ihren Körper jahrelang regelrecht gehasst habe. Sie leidet unter einen gestörten Körperwahrnehmung, Dysmorphophobie genannt.

In einem Youtube-Video spricht Tallulah Willis nun ganz offen über den Kampf gegen ihre Krankheit. "Ich hatte große Probleme als ich jünger war. Bei mir wurde Dysmorphophobie festgestellt, weil ich diese dummen, verf***ten Zeitschriften gelesen habe, als ich 13 war, mit dem Gefühl, dass ich hässlich sei", sagt sie.

Sie habe angefangen, immer knappere und gewagtere Outfits zu tragen, um von ihrem Gesicht abzulenken.

Außerdem magerte sie immer weiter ab, wog irgendwann nur noch 47 Kilo. Irgendwann sei ihr jedoch klar geworden, dass sie keine andere Wahl habe, als sich selbst zu lieben. Ihre Mutter Demi Moore habe sie bei ihrem Kampf immer unterstützt.

Inzwischen fühle sie sich wohl mit ihrem Körper und habe die schwierige Phase überstanden, betont sie.

Mit ihrer mutigen Body-Beichte macht Tallulah sicherlich anderen jungen Mädchen Mut...

Lieblinge der Redaktion