Tamme Hanken ist tot

Tamme Hanken: Das ist die Todesursache

11.10.2016 > 17:10

© getty

Es ist ein großer Schock! Tamme Hanken ist tot. Der Pferdeflüsterer starb überraschend im Alter von 56 Jahren. Jetzt wurden weitere Details bekannt.

Der TV-Star starb an Herzversagen. "Er war privat unterwegs, war im Restaurant“, bestätigt sein Management gegenüber dem Kölner „Express“. Dort sei ihm plötzlich schwindelig geworden: „Er ging auf die Toilette. Und da wurde er dann gefunden...“

Für Tamme Hanken kam jede Hilfe zu spät. Für seine Familie und seine Freunde ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Die Ehefrau des „XXL-Ostfriesen“ war nicht mit im Restaurant, sie erfuhr erst später von seinem Tod.

Tamme Hanken war den Zuschauern durch verschiedene Formate als „XXL-Ostfriese“ und „Knochenbrecher on Tour“ bekannt. Er war außerdem regelmäßig Gast in verschiedenen Talkshows.

 
TAGS:

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion