Dieses Selfie hätte Tanja Tischewitsch wohl besser nicht gepostet

Tanja Tischewitsch: Total blamiert mit U-Bahn-Selfie

15.06.2015 > 00:00

© Facebook

Hashtag: Shitstorm!

Eigentlich wollte Tanja Tischewitsch (25) mit diesem Selfie ihre Bodenständigkeit unter Beweis stellen - aber der Schuss ging irgendwie total nach hinten los...

Die Ex-Dschungelcamperin postete bei Facebook ein Foto, das sie in der Bahn zeigt. So weit, so gut. Der Kommentar, den sie zu dem Bild schrieb, hätte sich Tanja aber wohl besser gespart...

"Schön wieder in Hannover zu sein. Heute mal ganz bodenständig mit der Straßenbahn fahren", schrieb sie. Der zweite Satz traf bei ihren Fans jedoch einen empfindlichen Nerv. Denn es stellt sich die Frage: Womit fährt Tanja Tischewitsch denn bitte sonst? Mit der goldenen Kutsche? Oder im Rolls Royce?

Dementsprechend bissig fallen auch die Kommentare aus. "Hast du sonst einen Hubschrauber?", "Bleib auf dem Teppich Mädel", "Tu nicht so als wärst du Millionärin oder so." Auch dass sie die anderen Passagiere ungefragt mit aufs Bild gebracht hat, sorgt für Unverständnis. "Würde man mich ungefragt im Hintergrund sehen - würde ich dich verklagen. Auch als 'Star' hat man sich an gewisse Regeln zu halten...", schreibt eine.

Sieht ganz so aus, als hätte sie sich mit diesem Post einige Sympathien verspielt. Wenn die Facebook-User nämlich eines nicht ausstehen können, ist das abgehobenes VIP-Verhalten. Davon kann ja auch Angelina Heger ein Lied singen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion