Tara Reid schockiert ihre Fans mit Mager-Fotos

Tara Reid: Nach Fischvergiftung wieder gesund

23.07.2012 > 00:00

Tara Reid hat sich eine Fischvergiftung zugezogen - ihr geht es inzwischen aber wieder gut. Die "American Pie"-Darstellerin war vergangene Woche ins Krankenhaus eingeliefert worden und verriet nun, dass sie dort wegen einer Lebensmittelvergiftung behandelt wurde. Während es erst geheißen hatte, die Aktrice leide an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung, versicherte sie nun, dass es ihr gut gehe. "Macht euch keine Sorgen", erklärte sie via Twitter. "Mir geht es gut und ich bin gesund. Ich hatte eine Fischvergiftung und habe mir meinen Rücken auf einem Jetski verletzt, aber es geht mir wieder besser." Reid, die sich die Verletzung während eines Aufenthalts in Frankreich zuzog, empörte sich zudem über anders lautende Gerüchte: "Die ganzen Geschichten über mich sind nicht wahr. Ich habe mich im Krankenhaus röntgen lassen", zwitschert sie. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion