So viel gibt es an ihrem Körper gar nicht mehr zu sehen

Tara Reid nackt auf Instagram

02.01.2015 > 00:00

© Instagram/ Tara Reid

Wenn schon die Hater im Internet verstummen, dann muss die Situation wirklich ernst sein. Wo anfangs noch die obligatorischen Troll-Kommentare Tara Reid für ihren dünnen Körper beleidigten, sind jetzt nur noch besorgte Fans.

Tara Reid verschließt davor offenbar die Augen. Sie postet immer mehr Bikini-Bilder und scheint immer dünner und dünner zu werden, während die ihre Abonnenten sich Bild für Bild immer mehr erschrecken. Rund acht neue Bilder gibt es täglich von ihr zu sehen.

Zum neuen Jahr erschreckte Tara nun mit einem Nacktbild. In einer Hängematte liegend verdeckt sie mit den Händen nur das Nötigste, damit Instagram nicht den Post sperrt.

"Frohes neues Jahr", schreibt sie dazu. Immerhin halten sie die negativen Reaktionen dieses Mal in Grenzen. Vielleicht ist das aber auch nur so, weil die Hängematte und ihre Körperhaltung ein wenig verschleiern, wie beängstigend dünn der "American Pie"-Star ist.

Aber die nächsten Fotos ließen nicht auf sich warten. Und die schockieren wie gehabt mit Taras gefährlichem Haut-und-Knochen-Look.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion