Tara Reid: Beine wie Streichhölzer

Tara Reid: Sie besteht nur noch aus Haut und Knochen

18.03.2015 > 00:00

© WENN.com

Tara Reid liefert mit aktuellen Schnappschüssen Grund zur Sorge. Gestern zeigte sie sich in Beverly Hills in einem gefährlich abgemagerten Zustand. Die Lederhose, die eigentlich knackig eng sitzen müsste, schlabbert um ihre Streichholzbeine. An ihren spindeldürren Ärmchen zeichnet sich jede einzelne Ader ab.

Was ist aus der Tara mit den sexy Kurven aus American Pie geworden? Leidet sie etwa unter Magersucht? Zumindest scheint sich die Blondine selbst dermaßen unter Druck zu setzen, indem sie sich einredet als Schauspielerin so dünn wie möglich sein zu müssen, dass sie dabei jegliche Grenzen überschreitet.

Viele ihrer Freunde sind höchst besorgt. HollywoodLife erfährt von einer Quelle ihres Umkreises: "Tara denkt sich alle möglichen Ausreden aus, aber die Wahrheit ist, dass sie nicht genügend isst. Sie ist so hart zu sich und ihrem Körper, dass es wirklich Angst macht. Jeder, der mit ihr reden will, wird abgeblockt."

Bereits im letzten Jahr fiel die Schauspielerin durch ihre knochige Figur auf. Damals tat sie die Schlagzeilen aber lachend ab und erklärte, nicht magersüchtig zu sein. Sie sei nun mal so zierlich gebaut.

Doch aus welchem Grund schweigt die 39-jährige dieses Mal? Vielleicht weil jetzt ein Funken Wahrheit dran ist? So oder so sollte Tara bald mal wieder beherzt beim Essen zuschlagen. Alles andere könnte noch sehr gefährlich für sie ausgehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion