Sexy posierte Tatjana Gsell beim Fotoshooting.

Tatjana Gsell 2014: Kaum wiederzuerkennen!

06.01.2014 > 00:00

© Kevin Liebigt

Tatjana Gsell startete mit einem großen Fotoshooting ins neue Jahr 2014. Für ihre Homepage ließ sie neue Fotos von sich machen. Abgelichtet hat sie Fotograf Kevin Liebigt.

Auf den Fotos ist Tatjana Gsell kaum wiederzuerkennen. Die nicht ganz echte Blondine ist nämlich in Höchstform. In knappen Klamotten posierte sie vor der Kamera, unter anderem mit einem Netztop, bei dem Applikationen verhinderten, dass ihre Brustwarzen zu sehen sind. Auch in Hotpants und Body zeigte sie sich sexy.

Im Backstage-Video auf YouTube präsentiert sich Tatjana Gsell als professionelles It-Girl. Nur bei der Outfit-Wahl waren sie und der Fotograf sich nicht immer einig.

"Rockig, geil, oder?", so Tatjana Gsell zu den Klamotten, die sie sich ausgesucht hatte. Schwarzes Leder und Nieten dominierten den Outfit-Tisch. Darunter waren aber auch schwarze Overknee-Stiefel. "Ich möchte auf jeden Fall die Overknee-Stiefel auch mal anziehen. Die sind geil!", sagte Tatjana Gsell mit ihrer schrillen Stimme.

Die betretenen Blicke der sie umgebenden Crew aus Stylisten und "It-Girl-Agenten" sowie Fotograf Kevin schien Tatjana Gsell gar nicht zu bemerken. Doch die Stylistin sprang gleich ein und erklärte ihr, wie die Outfits zusammengehören.

Ob Tatjana Gsell die Stiefel noch angezogen hat, zeigt das Video nicht. Die Fotos, die inzwischen schon auf ihrer Homepage zu sehen sind, sind jedenfalls meistens an ihren Oberschenkeln abgeschnitten, sodass sie ohnehin nicht auf den Bildern zu sehen wären.

Und wer sich nun noch immer fragt, was denn Tatjana Gsell nach ihrer Beziehung mit Ferfried Prinz von Hohenzollern macht, wird ebenfalls auf der Homepage fündig. Dort löst die Busen-Witwe das Rätsel wie folgt: "Jetzt lebe ich in London und bin von Beruf Starlet."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion