Bald nicht mehr als Duo vor der Kamera?

Tatort Münster: Ermitteln Boerne & Thiel bald im Kino?

08.05.2013 > 00:00

© Sascha Steinbach / Getty Images

Er hat absoluten Kult-Status. Der "Tatort Münster" erfreut sich größter Beliebtheit bei den deutschen Zuschauern.

Wenn das ungleiche Paar Professor Boerne (Jan Josef Liefers) und Kommissar Thiel (Axel Prahl) ermittelt, klebt fast ganz Deutschland an der Mattscheibe. Mit ihrem letzte Fall "Summ, Summ, Summ" erreichten Professor Boerne und Kommissar Thiel eine Rekordquote von 12,81 Millionen Zuschauern.

Jetzt bestätigte der WDR das Gerücht, dass der beliebte "Tatort Münster" eventuell den Sprung auf die Kinoleinwand schafft. "Eine Kinovariante ist mal angedacht worden. Priorität haben aber unsere treuen Zuschauer vor dem Fernseher", sagte eine Sprecherin zur Nachrichtenagentur dpa.

Die Schauspieler Jan Josef Liefers (48) und Axel Prahl (53) wären natürlich begeistert.

Es wäre eine echte Sensation, der letzte "Tatort"-Komissar, der es auf die Kinoleinwand geschafft hat, war Götz George. Als Horst Schimanski war er 1985 mit "Zahn um Zahn" und 1987 mit "Zabou" im Kino zu sehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion