Peinlich! In dem Rücken-Tattoo von Hayden Panettiere steckt ein fetter Rechtschreibfehler

Tattoo mit Rechtschreibfehler

22.05.2009 > 00:00

© COLOURPRESS

Auf dem roten Teppich ließ Hayden Panettiere in raffiniert geschnittenen Kleidern immer wieder ihr Tattoo aufblitzen, das sie sich längs auf die linke Seite ihres Rückens hatte stechen lassen. Komplett konnte man den Schriftzug nie lesen bis jetzt! Als sie zusammen mit ihrem neuen Lover, dem TV-Moderator Steve Jones, auf einer Yacht vor Cannes schipperte und sich im Bikini in der Sonne aalte, war der italienische Spruch "vivere senza rimipianti", was auf Deutsch soviel bedeutet wie "Lebe, ohne etwas zu bedauern", vollständig zu lesen. Und dabei offenbarte sich, dass entweder der Tätowierer oder aber Hayden selbst, schlimm gepatzt hat, als sie das Tattoo machen ließ: Korrekt schreibt sich ihr "rimipianti" nämlich "rimpianti", also mit einem "i" weniger! Super peinlich vor allem, da sie diesen Rechtschreibfehler nun ein Leben lang mit sich herumtragen (oder ihn schmerzhaft entfernen lassen) muss...

Lieblinge der Redaktion