Taylor Momsen darf nicht mehr bei "Gossip Girl" mitspielen

Taylor Momsen: Skandal im Live-Fernsehen

10.05.2010 > 00:00

Taylor Momsen fluchte gestern (10. Mai 10) am frühen Morgen im britischen Fernsehen, als sie dort interviewt wurde. Die 16-Jährige sprach mit dem Moderatoren-Duo Phillip Schofield und Holly Willoughby, als ihr das vierbuchstabige Missgeschick passierte. Die überraschte "Gossip Girl"-Schauspielerin bemerkte auch sogleich ihren Fauxpas und versuchte es mit einer Entschuldigung aus der Welt zu schaffen. Momsen auf die Frage, ob sie Druck von Kritikern verspüre: "Vielleicht, wenn es einen kümmert, aber wenn man's so macht, wie ich, ist es einfach sch***egal... darf ich das nicht sagen?" Schofield antwortete: "Eigentlich nicht, aber wir werden uns entschuldigen", woraufhin Momsen schnell ein "Sorry" an die Zuschauer hinterher schob. © WENN

Lieblinge der Redaktion