Taylor Swift und Bruno Mars VMAs

Taylor Swift & Bruno Mars: Die Riesin und der Hobbit

02.01.2014 > 00:00

© GettyImages

Bei den MTV Video Music Awards 2013 überreichte Taylor Swift Bruno Mars den begehrten Musikpreis.

Als der Musiker dann auf der Bühne neben seiner Laudatorin stand, blieb vielen erst einmal die Luft weg.

Ist das etwa eine optische Täuschung?

Wie auf ein kleines Kind kann Country-Star Taylor auf Bruno Mars herabschauen.

Doch das Bild ist echt.

Denn Taylor Swift ist tatsächlich 1,80 m groß - mit High Heels kommen da wenigstens zehn Zentimeter dazu. Der kleine Bruno ist dagegen ein Hobbit. Mit "nur" 1,65 m Körpergröße ist er eher unterdurchschnittlich groß für einen Mann.

Der Unterschied zwischen den beiden könnte bei den VMAs also gute 25 cm gewesen sein.

Eben zwei ganz große Stars auf so unterschiedliche Art und Weise.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion