Wird Taylor Swift bald eine Kennedy?

Taylor Swift datet Kennedy-Sohn

02.08.2012 > 00:00

© Getty Images

Es scheint so, als würde sich Taylor Swift (22) nur mit den ganz heißen Typen abgeben.

Nach "Twilight"-Schnucki Taylor Lautner (20), datete sie Hollywood-Schönling Jake Gyllenhaal (31) und nun einen Kennedy-Sohn.

Conor Kennedy (18) und Taylor Swift wurden schon Händchenhaltend bei einer Party abgelichtet, wirkten total verknallt.

Dabei könnte Conor fast schon der Toyboy des Countrystars sein. Immerhin ist er vier Jahre jünger als Taylor Swift.

Conor Kennedy ist der Sohn von Robert Kennedy Jr., seine Mutter Mary beging vor kurzem Selbstmord.

Trotz der schwierigen Familiengeschichte ihres neuen Freundes könnte Taylor Swift so aber in die ganz obere Liga aufsteigen, eine echte Kennedy werden.

Wie die Onlineseite "LainesGossip.com" berichtet, soll sich Taylor Swift bereits ein Haus in Conors Nähe angesehen haben.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion