Taylor Swift: Geheimes Treffen mit One Direction-Sänger

Taylor Swift: Geheimes Treffen mit One Direction-Sänger

09.10.2012 > 00:00

Taylor Swift scheint sich nach anderen Männern umzusehen - angeblich hatte sie ein gemeinsames Abendessen mit einem Mitglied der berühmten Boyband One Direction geplant. Die erfolgreiche Country-Sängerin hatte sich kürzlich zur Promo ihres neuen Parfums nach London begeben, wo sie Berichten des Entertainment-Magazins "The Sun" zufolge nicht nur Pressetermine plante, sondern auch ein geheimes Treffen mit einem der fünf Sänger der Boyband One Direction. Die derzeit heiß umworbene Band wurde 2010 als Teilnehmer der britischen Castingshow "The X Factor" berühmt und kann sich vor Fans kaum noch retten. Swift hatte bereits einen Tisch für Zwei in einem exklusiven 5-Sterne-Hotel gebucht, der jedoch ungenutzt blieb, da das Treffen kurzfristig abgesagt wurde. Welchen der fünf Jungs die Sängerin zum Essen einlud, ist nicht bekannt. Noch äußerten sich weder Swift noch One Direction zu dem Treffen. Überraschen dürfte das vor allem ihre Fans, da das Stimmwunder derzeit eigentlich mit Conor Kennedy, dem Sohn von Robert F. Kennedy Jr., liiert ist, der sie sogar nach London begleitete, wo sie bei einem Einkaufsbummel gemeinsam mehr als 80.000 britische Pfund für Antiquitäten ausgaben. Taylor Swift wurde 2009 als erste Country-Sängerin mit einem MTV Video Music Award ausgezeichnet und erregte Aufmerksamkeit, als Kanye West auf die Bühne stürmte und ihre Dankesrede unterbrach. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion