Taylor Swift in "Grease"-Remake?

Taylor Swift in "Grease"-Remake?

30.04.2012 > 00:00

Taylor Swift wäre für Olivia Newton-John die ideale Besetzung, falls es zu einer Neuverfilmung des Klassikers "Grease" kommen sollte. Die Sängerin könnte vielleicht bald in ihrer ersten großen Kinorolle zu sehen sein - zumindest wenn es nach Olivia Newton-John geht, die sich die Countrysängerin in einem möglichen Remake des Kult-Films "Grease" vorstellen könnte. Ginge es nach Newton-John, so würde die "Love Story"-Interpretin in ihre Fußstapfen schlüpfen und dem Streifen einen neuen Anstrich verleihen. In einem Interview verkündete sie dazu jüngst auf die Frage, wer ihrer Meinung nach eine gute Sandy Olsson abgeben würde: "Ich glaube, Taylor Swift könnte das machen, denn sie ist sehr talentiert. Und meine Tochter. Ich habe immer gedacht, dass sie das könnte." Die Aktrice zweifelt zudem nicht daran, dass es früher oder später eine moderne Version des Klassikers von 1978 geben wird. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie versuchen werden, ein Remake zu machen", versicherte sie. "Ich glaube, dass das gut ankommen würde, weil die Leute neugierig darauf wären. Allerdings haben auch die Originalfilme irgend etwas an sich, dass die Leute sie noch immer sehen wollen. Aber", so fügte sie hinzu: "Ich bin mir trotzdem sicher, dass sie eine neue Version machen und die wird großartig werden." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion