Taylor Swift: Großzügigste Prominente 2012

Taylor Swift: Großzügigste Prominente 2012

31.12.2012 > 00:00

Taylor Swift wurde unlängst zur großzügigsten Prominenten dieses Jahres gewählt - damit sticht sie sogar Lady Gaga aus, die letztes Jahr die Liste anführte. Die Country-Sängerin wurde von der Seite "dosomething.org" zur wohltätigsten Prominenten 2012 gewählt. Für ihre großzügige Ader wurde Swift dieses Jahr bereits mit dem "Ripple of Hope"-Award des Robert F. Kennedy Centers ausgezeichnet und ist damit die jüngste Spenderin, die die Ehrung bekam. Neben ihrer Spende an das Country Hall of Fame Museum, die insgesamt vier Millionen US-Dollar umfasste, ist sie vor allem für ihren Einsatz bei der Krebsbekämpfung bekannt. So schrieb sie den Song "Ronan", der einem verstorbenen Krebs-Patienten gewidmet wurde und dessen Erlös an Wohltätigkeitsorganisationen ging. Zudem spendete sie an zahlreiche Schulen, um Musikprogramme finanzieren zu können und besuchte im Rahmen der "Make a Wish"-Foundation etliche kranke Fans. Auf Platz Zwei landete Miley Cyrus, die sich vor allem für Tiere aussprach und dafür von der Tierschutzorganisation PETA sogar ein Schweinchen zum Geburtstag bekam. Auch Cyrus setzt sich für die "Make A Wish"-Foundation ein, die darum bemüht ist, kranken Kindern einen großen Wunsch zu erfüllen. Überraschenderweise schaffte der "Sexiest Man Alive", Channing Tatum, den dritten Platz, den er sich mit Einsatz zum Schutz des Regenwaldes und kranker Tiere verdiente. Lady Gaga schaffte den vierten Platz, den sie nicht zuletzt für ihre Spende von einer Million US-Dollar an Opfer des Hurrikan "Sandy" erhielt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion