Taylor Swift kauft Haus neben Kennedy-Anwesen

Taylor Swift kauft Haus neben Kennedy-Anwesen

14.08.2012 > 00:00

Taylor Swift hat ein Haus in der Nähe des Anwesens der Kennedys in Massachusetts gekauft. Die Country-Sängerin will ihrem neuen Freund Conor Kennedy offenbar so nah wie möglich sein und hat jetzt ein Haus in Hyanis Port auf der Halbinsel Cape Cod in Massachusetts gekauft, das gegenüber des Hauses von Conors Großmutter Ethel Kennedy liegt. Die 22-Jährige soll das Strandhaus, das über sieben Schlafzimmer und fünf Badezimmer verfügt, laut Berichten der Nachrichtenagentur WENN zu einem Schnäppchenpreis von 4,9 Millionen US-Dollar erstanden haben. Der eigentliche Preis war für 14 Millionen angesetzt, aber durch das Angebot, in bar zu zahlen, konnte die "Love Story"-Interpretin den günstigeren Preis aushandeln. Seit dem 4. Juli dieses Jahres wurde Swift regelmäßig auf dem Anwesen der Kennedys auf Cape Cod gesehen und hat auch schon einen Segelurlaub mit der berühmten Familie ihres neuen Freundes verbracht. Den Segen von Swifts neuer Nachbarin hat das junge Liebespaar bereits, denn die Großmutter des Kennedy-Nachkommen wird mit den Worten: "Wir sollten so froh sein, sie in unserer Familie zu haben" in den amerikanischen Medien zitiert. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion