Taylor Swift: Männertipps von Freundinnen

Taylor Swift: Männertipps von Freundinnen

20.11.2012 > 00:00

Taylor Swift ist für ihre Männergeschichten bekannt - doch kein Mann kommt ohne die Zustimmung ihrer Freundinnen mit der Sängerin zusammen. Die "Trouble"-Interpretin verriet dem britischen Magazin "The Sun", dass sie sich bei Liebesangelegenheiten von ihren Freundinnen beraten lässt, damit sie keine falschen Entscheidungen trifft. Swift, die kürzlich erst turtelnd mit dem One Direction-Mitglied Harry Styles gesehen wurde, verrät: "Ich bin da total mädchenhaft! Meine Freundinnen haben mich schon davor bewahrt, eine Menge Fehler zu machen." Weiterhin meint das Country-Starlet: "Freundinnen sind objektiv, die fühlen nicht diese verzweifelten Gefühle, die man selbst empfindet. Die sehen einfach nur, dass er einen betrügt und diesbezüglich gelogen hat", weiß die 22-Jährige zu schätzen. Berichten der "The Sun" zufolge war die Blondine bereits im letzten Jahr einmal kurz mit Styles liiert. Allerdings soll sich der Mädchenschwarm damals heimlich mit einem Model getroffen haben und beendete so vorzeitig die Beziehung, denn wie Swift selbst zugibt: "Ich kann mich nicht mit jemandem abgeben, der mich betrügt." Anscheinend haben die Musikerin und ihre Freundinnen jedoch entschieden, dem 18-Jährigen zu verzeihen, denn der besuchte Swift erst kürzlich bei Proben zu ihrem "The X Factor"-Auftritt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion