Taylor Swift plant Autobiographie

Taylor Swift plant Autobiographie

13.01.2010 > 00:00

Taylor Swift macht sich detaillierte Notizen über ihre Alltagstätigkeiten, damit sie ihr Leben später in einer Autobiographie dokumentieren kann. Die 20-jährige Country-Sängerin hat bereits einen 350-seitigen Roman geschrieben, der unveröffentlicht bleibt, aber sie hat große Pläne für noch ein Buch, das von ihrem Leben als Musik-Superstar handeln soll. Sie achtet darauf, sich jeden Tag Notizen zu machen, falls sie etwas Wichtiges vergisst. Swift zur britischen Zeitschrift "OK!": "In vielen Jahren wäre es cool, ein Buch über all dieses verrückte Zeug und die irren Sachen zu schreiben, die ich machen darf. Mein Leben bewegt sich so schnell, ich muss es aufschreiben, sonst kann ich mich nicht daran erinnern, wo ich gestern war. Ich werde ganz bestimmt meine Biographie schreiben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion