Taylor Swift: Romantisches Wochenende mit Conor Kennedy

Taylor Swift: Romantisches Wochenende mit Conor Kennedy

19.09.2012 > 00:00

Taylor Swift und ihr Freund Conor Kennedy haben ein verliebtes Wochenende verbracht - das junge Paar wirkte dabei äußerst glücklich, berichten Beobachter. Die Countrysängerin und ihr drei Jahre jüngerer Freund haben ein romantisches Wochenende im Städtchen Greenfield in Massachusetts verbracht. Augenzeugen berichten, dass sich das Pärchen blendet verstand und Swift gar nicht aufhören konnte, ihren Conor anzustrahlen. Nachdem Swift und der Kennedy-Spross vormittags auf einem Markt nach Antiquitäten gestöbert hatten, verbrachten sie das Mittagessen im Lokal Taylor's Tavern & Restaurant. "Sie wirken sehr glücklich", verriet eine Beobachterin der Promiseite "HollywoodLife" und fügte hinzu: "Sie hielten Händchen und konnten gar nicht aufhören, einander anzulächeln. Während sie an einem Tisch saßen und aßen, hielten sich ihre Bodyguards an der Theke auf. Sie waren über eine Stunde hier und haben sich die ganze Zeit unterhalten." Das Wochenende musste dem Paar jetzt allerdings erstmal an Zweisamkeit genügen, denn da Conor noch zur Schule geht, können sich die beiden Turteltauben derzeit nicht allzu häufig sehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion