Taylor Swift scharf auf Justin Bieber?

Taylor Swift scharf auf Justin Bieber?

13.02.2013 > 00:00

Taylor Swift soll ein Auge auf Justin Bieber geworfen haben - dass ihre Freundin Selena Gomez das nicht toll finden könnte, ignoriert sie. Die Sängerin, die sich zuletzt von ihrem Kollegen Harry Styles trennte, soll nun angeblich bereits einen neuen potentiellen Freund im Auge haben, und es auf Justin Bieber abgesehen haben. Wie der "National Enquirer" berichtet, sei Swift bereits seit einiger Zeit an dem "Baby"-Interpreten interessiert. "Sie ist schon seit Jahren in ihn verschossen", verrät ein Nahestehender der Sängerin, der jedoch einräumt, dass Swifts Freundschaft zu Biebers Exfreundin Selena Gomez dabei ein Problem darstellen könnte. "Selena bricht es das Herz, sich die beiden zusammen vorzustellen. Sie hat Taylor gefragt, was sie mit Justin vorhat und diese meinte, dass er nur ein Freund sei." Bieber störe es hingegen wenig, dass er von einer guten Freundin seiner Ex hofiert wird. "Taylor und Justin rufen sich mindestens viermal am Tag an und schreiben sich Nachrichten und sie haben noch nie über Selena gesprochen", weiß der Insider. "Taylor ist der Meinung, dass nur Justin, der selbst ein Superstar ist, weiß, wie ihr Leben wirklich ist." Sollte Swift tatsächlich an ihrem Kollegen interessiert sein, sollte dieser schon wissen, worauf er sich bei der Musikerin einlässt - diese ist bekannt dafür, ihre Beziehungen später in ihren Songs zu verarbeiten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion