Taylor Swift schreibt sich Songtexte auf den Arm

Taylor Swift schreibt sich Songtexte auf den Arm

10.08.2011 > 00:00

Taylor Swift schreibt sich vor ihren Auftritten Songtexte auf ihren Arm, damit sie ihr Glück bringen. Die Sängerin malt sich schon länger ihre Glückszahl 13 auf die Hand und nun schreibt sie sich vor Auftritten zusätzlich einen Sontext auf den Arm. Die "Love Story"-Sängerin verriet jetzt: "Ich hatte einmal bei den Probe einen echt harten Tag und da habe ich mir eine Zeile aus einem Song von meiner Freundin Selena Gomez auf den Arm geschrieben, der besagt: 'Du hast das Recht auf ein wunderbares Leben.' Es sah total cool aus und seitdem schreibe ich mir immer wieder Songtexte auf den Arm. Das bringt mit irgendwie Glück." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion