Taylor Swift singt mit Prinz William und Jon Bon Jovi.

Taylor Swift singt mit Prinz William

27.11.2013 > 00:00

© Getty Images

Großes Star-Aufgebot im Kensington Palast!

Prinz William lud gestern zur Winter Whites Gala, um Spenden für seine Wohltätigkeitsorganisation Centrepoint zu sammeln.

Damit möglichst viel Geld für obdachlose Jugendliche gespendet wird, war das musikalische Aufgebot bombastisch.

Taylor Swift war der Hauptact der Gala, zu der Stars wie Jon Bon Jovi, Benedict Cumberbatch, Colin Firth und "Downton Abbey"-Star Michelle Dockery kamen.

"Es ist atemberaubend magisch. Es gibt überall Lichterketten und unechter Schnee fällt vom Himmel und alles ist einfach wunderschön. Ich bin sehr glücklich, hier sein zu dürfen", so Taylor Swift laut "People.com".

Weiter erklärte sie, dass sie super aufgeregt und noch nie in einem Palast aufgetreten sei.

Prinz William, der ohne seine Frau Herzogin Catherine, zu der Veranstaltung kam, soll laut der Sängerin "sehr lustig sein. Und cool".

Und so überrascht es nicht, dass es Taylor Swift sogar gelang, den zukünftigen Thronfolger von Großbritannien auf die Bühne zu holen.

Dort sangen sie zusammen mit Jon Bon Jovi dessen Hit "Livin' On a Prayer" - und die anwesenden 600 Gäste stimmten lautstark mit ein.

Am Ende gab es zwischen Taylor und William noch ein gebührendes High five.

Klingt nach einer rauschenden Benefiz-Veranstaltung!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion