Taylor Swift: Stalker festgenommen

Taylor Swift: Stalker festgenommen

14.12.2012 > 00:00

Taylor Swift bekam heute Morgen einen unerwünschten Besucher - auf ihrem Anwesen in Nashville wurde ein Eindringling festgenommen. Die Country-Sängerin, die gestern mit ihrem Freund Harry Styles ihren Geburtstag feierte, bekam in den frühen Morgenstunden einen eher unerwünschten Geburtstagsgast. Wie das Online-Magazin "TMZ" berichtet, wurde gegen viertel vor zwei ein Eindringling namens Jacob Kulke von der Polizei festgenommen, nachdem er über den Zaun von Swifts Anwesen geklettert war und sich als ihr Freund ausgab. Den Behörden erzählte Kulke weiter, dass er von Wisconsin nach Nashville, wo sich das Haus der Musikerin befindet, gereist war, um mit ihr zusammen ihren 23. Geburtstag zu feiern. Derzeit befindet sich der 24-jährige Eindringling im Gefängnis und wird bis zu 10.000 US-Dollar zahlen müssen, um auf Kaution herauszukommen. Derweil feierte Swift gar nicht in Nashville, sondern verbrachte ihren Geburtstag in Styles' Heimatort Cheshire, wo sie sich von ihrem Boygroup-Freund mit 23 Cupcakes und einer neuen Handtasche beschenken ließ. Die führte sie sogleich Spazieren, als sie unter anderem Styles' Mutter und Schwester besuchte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion