Taylor Swift übernimmt gerne die Kontrolle

Taylor Swift übernimmt gerne die Kontrolle

27.12.2012 > 00:00

Taylor Swift ist anscheinend glücklich mit dem jüngeren Harry Styles wie ein Insider verrät, behält die Sängerin so die Kontrolle in der Beziehung. Das Country-Starlet, das zuvor mit den weitaus älteren Stars Jake Gyllenhaal und auch John Mayer zusammen war, scheint sich nun bedacht jüngere Freunde auszusuchen, wie ein Insider dem Magazin "InTouch Weekly" verrät: "Jake und John haben sie unsicher gemacht. Mit jüngeren Männern fühlt sie sich, als ob sie die Kontrolle hätte." Doch selbst mit Kontrolle scheint Swift noch nicht auf eine langfristige Beziehung aus zu sein: "Taylor ist eine chronische Daterin. Sie klammert total oder sie hat die Nase voll von Kerlen. Harry wird ihr Herz brechen, aber darum geht es auch. Es wird gutes Material für ihr neues Album abgeben", spekuliert der Informant. Swift ist bekannt dafür, ihre Beziehungen in ihren Songs zu verarbeiten und soll angeblich auch über ihren aktuellen Freund, One Direction-Mitglied Harry Styles, einen Song geschrieben haben, nachdem sie kurzfristig im letzten Jahr zusammen waren. Noch scheint es jedoch keine Gründe zur Trennung zwischen der 23-Jährigen und dem 18-jährigen Mädchenschwarm zu geben, denn zu ihrem Geburtstag feierte das Paar glücklich in Styles' Heimatsort und besuchte dort sogar dessen Familie. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion