Teenager beeindruckt Snoop Dogg mit seinen Beats

Teenager beeindruckt Snoop Dogg mit seinen Beats

22.03.2010 > 00:00

Snoop Dogg ermöglicht einem Highschool-Schüler seinen Durchbruch als Musikproduzent, nachdem der Jugendliche den Rapper in New York auf der Straße ansprach und ihn mit seinen Beats begeisterte. Der "Beautiful"-Star verließ in der vergangenen Woche den Promi-Treffpunkt The Eldridge in Manhattan, als zwei Teenager ihn baten, sich Tracks auf ihrem MP3-Player anzuhören, die sie produziert hatten. Snoop Dogg tat ihnen gern den Gefallen und begann, zu den Beats zu freestylen - und der Hiphop-Star war so beeindruckt von einem der Tracks, dass er daran interessiert ist, ihn aufzunehmen. Ein Insider zur "New York Post"-Klatschkolumne PageSix: "Snoop setzt die Kopfhörer auf und fing dann an, über die Lower East Side (New Yorker Gegend) zu freestylen. Er legte eine tolle Show hin. Einer der Beats gefiel ihm schließlich so gut, dass er seinen Manager bat, sich die Email-Adressen von einem der Kids geben zu lassen." © WENN

Lieblinge der Redaktion