Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann (42) trennt Kopf von Baby ab!

Teenager sticht 19-Jährigen nieder - tot!

12.10.2017 > 15:54

© iStock

In Heilbronn kam es zu einer schrecklichen Gewalttat. Auf einem Gelände soll ein Teenager einen 19-Jährigen niedergestochen haben – kurz danach stirbt er.

Zwischen den beiden Teenagern kam es zum Streit, der dann völlig aus dem Ruder lief: Der 17-Jährige zückte ein Messer und stach auf sein Opfer ein. Der 19-Jährige erlitt dabei eine schwere Stichverletzung am Bauch.

Der Tatverdächtige soll danach geflüchtet sein. Zeugen entdeckten dann den verletzten Jugendlichen und riefen den Notarzt. Die Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen in ein Krankenhaus. Dort verstarb er wenige Stunden später an den schweren Verletzungen.

Der Tatverdächtige konnte gefasst werden. Gegen ihn hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl beantragt. Der 17-Jährige wird dem Haftrichter vorgeführt.

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion