Nick Stahl wurde mit Crystal meth erwischt.

Terminator-Star Nick Stahl mit Crystal Meth erwischt

30.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Die "Terminator"-Filme scheinen vor allem den Jung-Stars kein Glück gebracht zu haben.

Nachdem "Terminator 2"-Star Edward Furlong (35) seit Jahren Probleme mit Drogen hat und regelmäßig tiefer und tiefer abstürzt, wurde auch sein Nachfolger Nick Stahl (33) mit Drogen erwischt.

Der bisherige Tiefpunkt im Leben des Schauspielers fand im Dezember 2012 statt, als er in der Öffentlichkeit masturbierte.

Nun wurde der "Terminator 3"-Darsteller laut "TMZ" mit Crystal Meth, einer Billigdroge mit hohen Sucht- und Zerstörungspotential, in einem Motel erwischt.

Und das, obwohl er erst am 18. Juni unfreiwillig in eine psychiatrische Klinik eingeliefert worden war.

Der Schauspieler und drei weitere Personen sollen von der Polizei in einem Motel in Hollywood überrascht worden sein, als sie gerade dabei gewesen seien, die Droge zu konsumieren.

Der 33-Jährige sitzt seitdem in Haft.

Lieblinge der Redaktion